Die Brigade

March 26, 2009

waspcombat

Mache ich gerade eine 180-Grad Wendung? Ganz und gar nicht, ich bin bloß in der Vergangenheit nicht mit einem mit entsprechenden Schriftzug beschmierten Schild herumgelaufen, das stiftet Verwirrung, da weiß man nämlich nicht woran man ist, gewohnt sind wir ja Offensive, sei es von MissSixty-Trägerinnen oder den Zeugen Jehovas oder Mario Barth.

Und falls man in die Verlegenheit kommt, eine Schule mit naturwissenschaftlichen Fokus zu besuchen sind harmlose Witze und dann harte Bandagen an der Tagesordnung und jeder findet das in Ordnung sonst haben wir doch keinen Halt im Leben und unsere Opposition ist was uns zusammenschweißt das hat die Antifa sich auf die Fahne geschrieben und siehst du es funktioniert. Aber das ist alles ein großer Streit auf kleinem Niveau – aus 1984 und spätestens seit der Kulturrevolution wissen wir, wie gefährlich indoktrinierte Jugendliche sind – denn die  Vertreter der jeweiligen Strömungen haben es geschafft (böser Darwin, dumme Genesis 1) Feindschaft zwischen sich zu säen und diesmal ist es nicht Weizen – zumindest nicht biblisch gesehen, genmanipulierter Mais vielleicht – der da keimt, nun, zu erwarten war es schon, denn durch die Aufklärung sind wir heute angehalten alles zu beweisen, auch was es nicht gibt siehe Biologismus, siehe Freakonomics. Von Euthanasie-Begründungen will ich schweigen, sonst wirft man mir Voreingenommenheit vor, ich verliere nicht gern, schon gar nicht wegen Godwins Law, Nazis sind überall, warum nicht Kampf gegen Rechts auf die Mitte ausweiten der Symmetrie wegen,  oder die Evangelikalen, die nehmen nämlich was ernst das ist doch nicht opportun in einer friede-freude-egalitären Gesellschaft.  Anstatt dass politisch Inkorrekte einfach nur falsch – wie schon im Wortsinn begründet – liegen würden und damit klar kommen müssten werden sie dämonisiert, das allein sollte schon zeigen, wie gläubig Atheisten sind, der Durchschnittsgläubige wird sich über Dämonen nicht ständig den Kopf zerbrechen. Das Gehirn platzt dabei so manchem, heil Hirn! – denn wir sind ja rational und da wollen wir gar nicht weiterdenken nicht auszudenken, was dann wäre und so geht das doch nicht, erzählen lassen wollen wir uns nichts schon gar nicht von nem Typen auf der Kanzel schalt doch mal den Fernseher an.

Macht ja Spaß, religiöse Menschen zu bashen hat man viel davon und überhaupt, müssen unseren Standpunkt zementieren die Mafia macht das mit den Füßen, den Idioten zeigen, dass wir uns nicht einlullen lassen von kleinen Liedchen und Hoheliedern und Predigten auf ominösen Bergen wir haben ja Andrea Berg falls uns noch was fehlt Gott behüte dann greifen wir auf Kulinarisches zurück in unserer esoterischen Fresssucht – die Religion kotzt uns an – das fliegende Spaghettimonster oder Teekannen um den Mond vielleicht waren die Amis gar nicht dort ich hab da mal was im Internet gelesen schien ganz glaubwürdig, schau wie uns die Regierung verarscht die Kirchen schwenken keinen Weihrauch sondern Opium fürs Volk und die Sekten sind das Ecstasy, sieht man ja an Scientology du bist was du bekämpfst.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: